Herzlich Willkommen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse. Auf den Seiten dieser Homepage finden Sie Wissenswertes und Interessantes über den Bürgertreff Neuhausen - unser Zentrum für bürgerschaftliches Engagement. Viele Gruppen sind hier aktiv und nutzen die Räume für ihre Besprechungen, Sprechstunden, Veranstaltungen und Freizeitaktivitäten.

Das Foto oben stammt übrigens von Winfried Schulz von der Fotogruppe Perspektive.

Aktuelle Nachrichten

Die Teilnehmer des Sprachcafés beim Austausch im Bürgertreff

In geschütztem Rahmen Sicherheit im Sprechen gewinnen

In der Regel zwei Mal im Monat – immer donnerstags um 17 Uhr - lädt eine Gruppe Volunteers um Maria Barth zum Sprachcafé ein. Eingeladen sind alle, die aus verschiedenen Ländern nach Neuhausen gekommen sind und die die deutsche Sprache besser lernen möchten. Das Sprachcafé bietet einen geschützten Raum im Bürgertreff, in dem sich alle mit großer Offenheit und Wertschätzung begegnen. Die Sprachkenntnisse der Teilnehmenden sind meist unterschiedlich, da sie auch unterschiedlich lange in Deutschland sind und nicht die gleichen Vorkenntnisse haben. Eine kurze Vorstellungsrunde – selbstverständlich auf deutsch – gehört dazu, alle Anwesenden erzählen ein bisschen von sich.

mehr

„Es ist eine sehr bereichernde Tätigkeit“

Bestimmte Voraussetzungen müssen Interessierte nicht mitbringen. Hilfreich sind juristische oder medizinische Vorkenntnisse, aber sie sind nicht zwingend nötig. Wer Interesse an diesem Thema hat und daran, Menschen zu beraten, ist genau richtig. Grundlage der Beratungen im Bürgertreff sind die Ideen und Ziele des Vereins „ESSLINGER INITIATIVE Vorsorgen – Selbstbestimmen e.V.“ Es ist eine Initiative für die Wahrung von Menschenwürde und Selbstbestimmung im Alter und bei Krankheit. Sie hat Formulare entwickelt, damit Menschen Vorsorge treffen können für die Zeit einer möglichen schweren Krankheit und Entscheidungsunfähigkeit, auch am Ende des Lebens. Diese Formulare nutzen die Volunteers im Ostertagshof auch für ihre Beratungsgespräche.

mehr

Singen und Gemeinschaft leben

Es war eine besondere Adventsfeier im Betreuten Wohnen in diesem Jahr. Mit besonderer Musik und außergewöhnlicher Stimmung. Aufgetreten ist der Ostertagshof-Chor und ein Höhepunkt war der Auftritt von David Whitley, der mit seinem faszinierenden Charme und seiner sanften Stimme alle beeindruckte und begeisterte. Seit vielen Jahren leitet Bärbel Lamm den Ostertagshof-Chor. Der Chor trifft sich regelmäßig alle zwei Wochen immer donnerstags im Bürgertreff zum Singen und Proben und um Gemeinschaft zu leben und um Freud und Leid zu teilen. Drei neue Mitsängerinnen hat der Chor, eine von ihnen sagte spontan: „Seit ich hier mitsinge, blühe ich auf.“ 

mehr

Bürgertreff-Büro

besetzt dienstags, mittwochs und donnerstags

Sprach-Café

Interessierte sind herzlich eingeladen am Freitag, 21.06.2024, 18.00 Uhr.

OTH-Chor

am Donnerstag, 20.06.2024, 17 Uhr, willkommen sind Chorteilnehmer jeden Alters, Bewohner der Wohnanlage, Volunteers und Bürger aus Neuhausen.

Der Mittagstisch

Immer mittwochs, 12.00 Uhr - wir bitten wir um Anmeldung zum gemeinsamen Essen unter 07158 / 940 933. Bitte sprechen Sie auch auf den Anrufbeantworter.