Herzlich Willkommen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse. Auf den Seiten dieser Homepage finden Sie Wissenswertes und Interessantes über den Bürgertreff Neuhausen - unser Zentrum für bürgerschaftliches Engagement. Viele Gruppen sind hier aktiv und nutzen die Räume für ihre Besprechungen, Sprechstunden, Veranstaltungen und Freizeitaktivitäten.

Das Foto oben stammt übrigens von Winfried Schulz von der Fotogruppe Perspektive.

Aktuelle Nachrichten

Papierschöpfen und Co.

Kurz vor den Sommerferien boten drei Künstler vom Verein „Artgerechte Haltung Bildender Künstler Esslingen“ (ahbke e.V.) im Bürgertreff eine Kunstwerkstatt für Kinder an. Es gab drei Angebote und nach der Halbzeit einen Wechsel: Bei Horst Wöhrle zeichneten die Kinder, Sabine Weller gestaltete mit den Kindern Tiere aus Drahtgeflecht und bei Barbara Lörz durften die Kinder selbst Papier schöpfen. Barbara Lörz arbeitet als Volunteer im Bürgertreff und ist verantwortlich für die Ausstellungen. Sie und Horst Wöhrle haben ihre Arbeiten bereits im Bürgertreff ausgestellt, Sabine Weller wird voraussichtlich im nächsten Jahr ihre besonderen Tierfiguren aus Drahtgeflecht und Papier zeigen.

mehr

Auf leichte und heitere Art Zugänge eröffnen für Menschen in fortgeschrittenem Alter

ChatGPT, Künstliche Intelligenz, Smartphone mit seinen vielen Facetten und Möglichkeiten, Internet, Youtube und Soziale Medien? Jüngere sind mit diesen Themen aufgewachsen und in sie hineingewachsen. Viele Ältere interessieren sich für die „Digitalen Wunderwelten“, finden aber keinen richtigen Zugang. Mit einer Vortragsreihe im Bürgertreff im Ostertagshof möchte Inge Hafner Menschen bis 100 Jahren die Welt des Digitalen und ihre Möglichkeiten und Chancen zeigen, auf eine humorvolle und leichte Art und Weise. Gesucht werden für die Vortragsreihe nun vier bis fünf Volunteers. Die Idee ist, dass Volunteers einmal im Monat abwechselnd einen 20- bis 30-Minütigen leicht verständlichen Vortrag zu den unterschiedlichsten Themen halten und anschließend für Fragen zur Verfügung stehen.

mehr

Großes Interesse von Groß und Klein beim Start am 28. April

„Schon zur Öffnungszeit um 15:30 Uhr hatte sich eine kleine Warteschlange von Gästen gebildet, die ihre Geräte zum Reparieren bringen wollten. Offenbar hat die Werbung für das Café im Amtsblatt, in der Esslinger und Stuttgarter Zeitung und über die Internet-Seite des Bürgertreffs viele Leute erreicht“ sagte Jenny Baumhauer, die Sprecherin des Reparatur-Café-Teams. „Wir waren von der großen Zahl an Gästen beeindruckt, es kamen sogar Leute aus Deizisau und aus dem Aichtal in unser Reparatur-Café. Von den 18 angenommenen Geräten konnten schon am gleichen Tag 10 reparierte Geräte an die zufriedenen Eigentümer zurückgegeben werden. 4 Geräte konnten wir leider nicht reparieren, die restlichen Geräte können wahrscheinlich beim nächsten Öffnungstermin repariert übergeben werden, “ erklärte Andreas Platte. „Was gibt es Schöneres als die leuchtenden Augen eines kleinen Jungen zu sehen, der sein repariertes Kranspielzeug wieder in Empfang nimmt und gleich im Foyer des Bürgertreffs ausprobiert. Das ist unsere Motivation“ fügte Gerd Landkammer hinzu.

mehr

Bürgertreff-Büro

besetzt dienstags, mittwochs und donnerstags

Sprach-Café

Interessierte sind herzlich eingeladen am Freitag, 21.06.2024, 18.00 Uhr.

OTH-Chor

am Donnerstag, 20.06.2024, 17 Uhr, willkommen sind Chorteilnehmer jeden Alters, Bewohner der Wohnanlage, Volunteers und Bürger aus Neuhausen.

Der Mittagstisch

Immer mittwochs, 12.00 Uhr - wir bitten wir um Anmeldung zum gemeinsamen Essen unter 07158 / 940 933. Bitte sprechen Sie auch auf den Anrufbeantworter.